1041197

Symbolleiste im Finder anpassen

23.11.2010 | 18:07 Uhr |

Am oberen Rand der Finder-Fenster befindet sich die Symbolleiste. Sie lässt sich über den Befehl "Darstellung > Symbolleiste anpassen" oder ihr Kontextmenü individuell gestalten.

icon Finder
Vergrößern icon Finder

Dabei wird eine Palette mit Schaltern eingeblendet, aus denen Sie sich die passenden in die Leiste ziehen können. Mit "Fertig" übernehmen Sie die Änderungen. Außerdem können Sie im Finder Objekte mit der Maus auf die Symbolleiste ziehen. Mit kurzer Verzögerung erscheint ein Plussymbol am Mauszeiger, als Zeichen für die Aufnahme in die Leiste. So lassen sich häufig benutzte Programme und Ordner im schnellen Zugriff halten. Der Bearbeiten-Modus muss dazu nicht aktiviert sein. Dies ist beispielweise eine Hilfe, wenn man längere Zeit an einem Manuskript schreibt und dies immer wieder aufruft, oder immer wieder auf bestimmte Ordner zugreifen möchte. Um ein Symbol wieder loszuwerden, zieht man es mit gedrückter Befehlstaste aus der Symbolleiste heraus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041197