1463623

Genauer stimmen in Garageband

02.02.2011 | 17:39 Uhr |

Ganze 1200 Stufen stecken allein in einer Oktave

Garageband Logo
Vergrößern Garageband Logo

Den Gitarrensound in der Spurinfo eines echten Instruments zu konfigurieren anstatt sich auf die gegebenen Verstärker der Gitarrenspur zu verlassen, hat einen weiteren Vorteil: Man bekommt Zugriff auf den Audio-Unit-Effekt AUPitch. Mit diesem lässt sich die Stimmung einer Spur auf das Cent genau austarieren - 100 Cent entsprechen einem Halbton, 1200 einer Oktave. In den mit AUPitch gestimmten Spuren klingen auch weniger Artefakte mit, als wenn man den Tuning-Schieberegler für die Gitarrenspur verwendet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1463623