963668

Jam Pack auslagern

31.01.2010 | 10:43 Uhr |

Jam Packs belegen viel Platz auf der Festplatte. In der Regel belegt schon eine der Erweiterungen von ­Apples Soundsoftware Garageband mehrere Gigabyte.

Macwelt-TV Logo Aufmacher
Vergrößern Macwelt-TV Logo Aufmacher

Nach der Installation landen die Jam Packs in einem von zwei Ordnern: „Library > Audio > Apple Loops“ oder „Library > Application Support > GarageBand > Apple Loops“. Wer die Datenmengen auf eine externe Festplatte kopieren will, muss keine großen Änderungen machen, um die Verweise auf die ursprüngliche Installation zu löschen. Damit alles funktioniert, beendet man zuerst Garageband. Dann kopiert man die vorhandenen Jam Packs aus den erwähnten Ordnern auf die externe Festplatte und löscht die ursprünglichen Dateien. Danach startet man wieder Garageband. Will man jetzt einen der Jam Packs benutzen, erhält man den Hinweis auf die fehlenden Loop-Dateien und die Möglichkeit, nach ihnen suchen zu lassen. Diese Aktion bricht man ab und zieht stattdessen den Ordner mit den extern gespeicherten Jam Packs auf den Loops Browser von Garageband. Die Software bietet dann an, diesen Jam Pack wieder an den von Apple vorgesehen Ort zu kopieren oder Verweise auf die Dateien zu speichern. Letztere Option ist die richtige.

0 Kommentare zu diesem Artikel
963668