1041580

Komplette Mediathek in iMovie schnell durchsuchen

04.11.2010 | 17:44 Uhr |

Grundsätzlich stellt iMovie Videoclips aus der iPhoto-Mediathek mit winzigen Miniaturen dar. Markiert man einen Clip, erscheint er zwar größer im Vorschaufenster oben rechts dargestellt, aber für das Sichten und Aussuchen von Videomaterial und die Auswahl der besten Clips würde eine größere Darstellung bei der Arbeit sehr hilfreich sein.

iMovie iPhone Icon
Vergrößern iMovie iPhone Icon

Solche Darstellung gibt es in iMovie mit dem Vollbildmodus, den man mit "Befehlstaste-G" aufruft. Daraufhin verdunkelt sich der gesamte Bildschirm und spielt die verschiedenen Ereignisse beispielsweise aus iPhoto in Vollbilddarstellung ab. Bewegt man nun den Mauszeiger an den unteren Bildschirm-rand, erscheinen die Ereignisse auf der Festplatte, zum Beispiel alle Videos aus iPhoto , als Filmstreifen. Mit einem Klick auf einen Knopf an der rechten Seite lässt sich eine Darstellung der Clips im Cover-Flow-Stil einschalten, womit das Blättern einfacher fällt. Mit dem Mauszeiger ist es möglich, durch die Clips aus der kompletten Mediathek zu spulen - und zum Beispiel einen geeigneten Filmschnipsel für das aktuelle Projekt zu finden. Mit der Taste "Escape" oder dem Schließfeld am linken Bildschirmrand schaltet man in den normalen Bildschirmmodus zurück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041580