1038376

Alle Fenster und Paletten von Indesign in einem Fenster

20.08.2010 | 10:14 Uhr |

Indesign bietet unter anderem eine Organisationshilfe für den eigenen Schreibtisch. Die Funktion Anwendungsrahmen bündelt alle in Indesign geöffneten Elemente in ein Fenster.

Ab Version CS 4 von Indesign gibt es die merkwürdige Option "Fenster > Anwendungsrahmen". Wer sie aktiviert, erhält eine wunderbare Hilfe gegen die Fensterflut von Indesign: Die Software packt alle "Bedienfelder", Paletten und die geöffnenten Dokumente in ein einziges Fenster, so dass man alle Fenster als Ganzes verschieben und nach Belieben auf dem Monitor platzieren und skalieren kann. Einziger Wermutstropfen dabei: Adobe hält sich dabei nicht an die Programmierrichtlinien von Apple, so dass dieses Gesamtfenster beispielsweise in Spaces Schwierigkeiten macht: Es lässt sich nicht von einem Space auf einen anderen verschieben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038376