1046336

Dokumentrettung in Indesign über Austauschformat

16.02.2011 | 15:26 Uhr |

Adobe Indesign gilt in der Regel als ziemlich stabil, dennoch kommt es gelegentlich vor, dass Dokumente beschädigt sind, was man meistens daran erkennt, dass Indesign beim Öffnen der Datei oder bei Änderungen an den Objekten abstürzt

Wenn man die Datei überhaupt noch öffnen kann, ist es einen Versuch wert, die Datei zu exportieren ("Datei > Exportieren") und anschließend wieder zu importieren. Um dies zu bewerkstelligen, wählt man im Aufklappmenü "Format" das jeweilige Interchange-Format ( INX ), hier rechts in der Abbildung von Indesign CS4 beispielsweise "Indesign CS3 Interchange Format (INX)". Danach schließt man die Originaldatei und öffnet die neue Datei, deren Namen auf ".inx" endet. Nach diesem Re-Import empfehlen wir dringend alle Objekte und Texte zu prüfen, erst danach sollte man die Datei unter einem neuen Namen speichern und weiter daran arbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046336