1031959

In Indesigns Objektmodus flexibel formatieren

22.03.2010 | 10:11 Uhr |

Um Text zu formatieren, muss nicht zwingend das Text-Werkzeug aktiv sein. Typo-Attribute und Typo-Formate sind auch im Objektbearbeitungsmodus zuweisbar.

Um die Formatierung eines oder mehrerer Rahmen zu ändern, genügt es, den oder die Rahmen auszuwählen und die entsprechenden Typo-Attribute oder Absatz-/Zeichenformate zuzuweisen. Einzelne Attribut-Zuweisungen wie Schrift oder Schriftgröße wirken sich wie immer nur auf die jeweiligen Attribute aus. Bei der Zuweisung von Formaten werden alle Attribute zugewiesen, die im Format definiert sind. Formatiert werden können so auch Rahmen mit mehr als einem Absatz. Textfarben lassen sich als Attribut ebenfalls zuweisen. Wichtig: Hierfür muss bei angewähltem Rahmen der Textfarbe-Button im oberen Bereich des Fensters "Farbfelder" angeklickt werden. Limit der beschriebenen Technik: Nicht im Objektmodus formatieren lassen sich bislang verkettete Textrahmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031959