1044905

Benutzer auf der NAS-Festplatte einrichten

17.01.2011 | 16:01 Uhr |

Für jeden Benutzer lässt sich auf einder NAS-Festplatte ein eigenes Konto einrichten

Sind mehrere Nutzer im Netz unterwegs und soll jeder einen privaten Bereich auf dem NAS bekommen, richtet man dort Benutzer ein. Dazu meldet man sich über einen Browser am NAS an und legt Benutzernamen und Passwörter fest. Nur mit diesen haben die Nutzer dann Zugriff auf ihre Daten. Sinnvoll ist es zudem, das standardmäßige Administratorpasswort zu ändern, um Zugriffe auf die Einstellungen des Netzlaufwerks zu unterbinden. Auf den öffentlichen Ordner, in dem auch - sofern vom NAS unterstützt - die Musik gespeichert wird, haben aber weiterhin alle Benutzer Zugriff.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044905