1234241

Größtmögliche Ansicht eines Einzelbildes in Lightroom

15.11.2011 | 15:47 Uhr |

Mitunter möchte man seine Bildwerke in Lightroom betrachten, ohne dass Bedienfelder, Filmstreifen oder Menüleiste ablenken

icon Lightroom
Vergrößern icon Lightroom

Um ein Einzelbild dabei größtmöglich zu betrachten, geht man wie folgt vor:

Falls noch nicht gewählt, aktiviert man mit der Taste "F" den Vollbild-Ansichtsmodus ohne Menüleiste (je nach aktivem Ansichtsmodus ein- oder zweimal betätigen).

Nun blendet man mit Umschalttaste-Tabulator alles außer der Einzelbildansicht aus, diese wird dabei entsprechend vergrößert. Nochmaliges Betätigen dieser Tastenkombination führt zurück zur normalen Ansicht. Diese Tastenkombination ist gegenüber der Alternative "Befehl-Umschalttaste-F" zu bevorzugen, weil bei letzterer der vorher gewählte Ansichtsmodus (außer Fenster-Modus, "Normal") nicht erhalten bleibt.

Optional kann man noch mit der Taste "L" den Beleuchtungsmodus ändern (in der Abbildung ist "Gedämpfte Beleuchtung" gewählt).

Die Bedienfeldbereiche, der Filmstreifen und die Menüleiste sind in diesen Vollbildansichten übrigens nach wie vor verfügbar, man muss nur mit der Maus an den entsprechenden Monitorrand fahren, was sie als Überlagerung ausklappt. Dieser Tipp gilt übrigens nicht für den Zweimonitorbetrieb mit Sekundäransicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234241