1047582

Helligkeitsunterschiede zwischen Bildern in Camera Raw und Lightroom

30.03.2011 | 12:44 Uhr |

Wenn eine RAW-Entwicklung mit Camera Raw oder Lightroom in Photoshop dunkler erscheint als im RAW-Konverter, liegt dies zumeist an verschiedenen Arbeitsfarbräumen mit abweichenden Gamma-Werten

icon Lightroom
Vergrößern icon Lightroom

Meistens ist dabei in Camera Raw oder Lightroom der Arbeitsfarbraum "Prophoto RGB" eingestellt (Gamma 1,8) und in Photoshop hat die RAW-Konvertierung entweder sRGB oder Adobe RGB als Arbeitsfarbraum (Gamma 2,2). Das höhere Gamma bewirkt, dass das Bild in Photoshop dunkler erscheint. Es sollte also in Camera Raw beziehungsweise Lightroom und Photoshop derselbe Arbeitsfarbraum verwendet werden - bis zum Ausdruck. Wenn man nicht selbst ausdruckt, muss man herausfinden, welchen Arbeitsfarbraum der Dienstleister verwendet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047582