1046400

Luminanzrauschreduzierung in Lightroom einstellen

18.02.2011 | 17:27 Uhr |

Lightroom hat seit Version 3 eine wirksame Rauschreduzierung, bei der besonders die Luminanzrauschreduzierung ausschlaggebend ist. Sinnvoll wäre es daher, RAW-Bilder in Lightroom gestaffelt nach ISO-Werten im Stapel anhand von Vorgaben mit einer Luminanzrauschreduzierung einzustellen

icon Lightroom
Vergrößern icon Lightroom

Mit dem Metadaten-Filter kann man nach Kamera und ISO-Stufe für die RAW-Bilder selektieren und dann eine entsprechende Vorgabe anwenden. Beispielsweise soll bei einer Nikon D300 bei ISO 160 keine Luminanzrauschreduzierung (Reglerwert 0) stattfinden und bei ISO 1600 soll der Reglerwert von 30 gewählt werden. Bei mehreren verschiedenen Kameras und bis zu zehn relevanten ISO-Werten ist es jedoch ganz schön viel Aufwand, solche Vorgaben anzulegen. Das Plug-in Bulk Develop Settings von Jeffrey Friedl kann einem diese lästige Arbeit abnehmen und in Sekunden erledigen. Im Dialogfenster dieses Plug-ins stellt man für ausgewählte Fotos den Minimal- und Maximalkorrekturwert und die entsprechenden ISO-Stufen ein und das Plug-in übernimmt die nach den ISO-Stufen differenzierte Einstellungsarbeit in Lightrooms Detailfenster. Werte für ISO-Stufen zwischen Minimal- und Maximalwert werden dabei extrapoliert, Werte über dem angegebenen Maximalwert bekommen denselben Korrekturwert wie dieser. Das Plug-in ist Donationware ("Spenden erbeten") und wer Jeffrey auf diesem Weg etwas zukommen lässt, entsperrt die Limitation auf zehn Bilder gleichzeitig nach Ablauf der Testperiode.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046400