1035792

Wenn gespeicherte Bilder in Lightroom fehlen

14.06.2010 | 12:12 Uhr |

Ein häufiger Anwenderfehler beim Umgang mit Lightroom ist das unbeabsichtigte Einschränken der angezeigten Bilder.

icon Lightroom
Vergrößern icon Lightroom

Das wird zudem oftmals zunächst nicht bemerkt und später stellt man fest, dass scheinbar Bilder fehlen beziehungsweise nicht angezeigt werden. Eine Ursache hierfür ist ein aktiver Bibliothekfilter, der auch dann aktiv ist, wenn die Filterleiste gar nicht angezeigt wird. Das kann beispielsweise bei der Lupenansicht mit einem Einzelbild im Vorschaubereich der Fall sein. Um dies zu überprüfen, aktiviert man mit der Taste „G" die Rasteransicht. Die Taste „M" zeigt oder verbirgt die Filterleiste und Befehlstaste-L aktiviert beziehungsweise deaktiviert den Bibliotheksfilter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1035792