1032009

Logic Pro verwirklicht schnelle Songideen

10.03.2010 | 06:32 Uhr |

Wenn man ohne große Umwege eine Songidee festhalten oder mit einer Filmvertonung loslegen möchte, sind die neuen Vorlagen in Logic Pro sehr hilfreich.

Bestand sonst der erste Schritt darin, ein neues, leeres Projekt anzulegen und dann Spuren für verschiedene Instrumente auszuwählen, stellen die Vorlagen gleich ein ganzes Set an typischen Instrumenten, Einstellungen und Spuren bereit. Das Fenster "Vorlagen" öffnet man mit "Ablage > Neu". Im Fenster erscheinen drei Gruppen: "Explore" stellt einfach eine Auswahl verschiedener Instrumente oder Gitarrensounds bereit und ist brauchbar, wenn man experimentieren möchte, für reine Produktionsaufgaben wie Mehrspurprojekte oder Filmvertonung gibt es unter "Produktion" Vorlagen für Stereo oder Surroundsound. Fürs direkte Aufnehmen eignet sich am besten die Gruppe "Komponieren", wo fertige Projektvorlagen für verschiedene Stilrichtungen wie Hip Hop, Orchester oder Rock liegen. Wenn es nur um das schnelle Aufnehmen einer Songidee geht, eignet sich "Songwriter" mit den typischen Spuren für Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1032009