1177208

Apples Schutzfilter gegen Schadprogramme einsehen

16.08.2011 | 06:02 Uhr |

Seit Mac-OS X Snow Leopard gibt es versteckt im System eine Datei, die das System verwendet, um festzustellen, ob sich ein Schadprogramm in einer aus dem Web geladenen Datei versteckt. Apple aktualisiert diese Liste automatisch im Hintergrund, wenn in der Systemeinstellung "Sicherheit > Allgemein" die Option "Automatisch Liste mit den sicheren Downloads aktualisieren" aktiviert ist

Mit einigen Kniffen kann man herausfinden, wann die letzte Aktualisierung stattgefunden hat. Am einfachsten ist es, das Widget " Safe Downloads Info " zu installieren. Das Widget zeigt die Version und das Aktualisierungsdatum der Liste an. Alternativ kann man das Terminal bemühen und dort folgende Befehle eintippen, gefolgt jeweils von einer Zeilenschaltung:

Defaults read /System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources/XProtect.meta LastModification

Defaults read /System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources/XProtect.meta Version

Die Befehle und das Widget funktionieren auch unter Lion .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177208