1036866

Automatische Datumsaktualisierung der Dateien unter "Downloads"

04.08.2010 | 09:54 Uhr |

Im Benutzerordner von Mac-OS X 10.6 ("Snow Leopard") gibt es den Unterordner "Downloads", der alle Dateien enthält, die man mit Safari aus dem Internet geladen hat.

Mit Automator kann man die neuesten Downloads nach oben spülen.
Vergrößern Mit Automator kann man die neuesten Downloads nach oben spülen.

Hier ist es sinnvoll, wenn die neusten Dateien ganz oben stehen. Dies funktioniert jedoch nicht immer richtig. Denn das "Änderungsdatum", das man als Kriterium für die Sortierung nutzen kann, zeigt bei vielen Dateien das Änderungsdatum beim Hersteller an und somit wird die Datei weiter unten einsortiert. Dies kann man mit einer einfachen Automator-Aktion ändern. Dazu öffnet man Automator und legt eine neue Ordneraktion an. Man wählt den Ordner "Downloads" als Ziel und zieht die Aktion "Shell-Script ausführen" in das Aktionsfeld. Als Skriptart muss "/bin/bash" ausgewählt sein. Nun tippt man den Befehl: touch "$@" in das Feld. Anschließend speichert man die Datei, zum Beispiel unter "Nach Datum sortieren". Wenn man jetzt im Ordner "Downloads" die Sortierung nach "Änderungsdatum" wählt, zeigt der Ordner die neuesten Downloads stets ganz oben an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1036866