1044391

Bei langsamem Fensteraufbau die Größenberechnung für die Ordner ausschalten

27.12.2010 | 17:13 Uhr |

Braucht der Finder lange, um den Inhalt eines Ordners mit vielen Objekten und Unterordnern in der Listendarstellung anzuzeigen, lohnt es sich, die Größenberechnung für die Ordner auszuschalten

Man öffnet mit Befehlstaste-J das Fenster mit den Einstellungen und deaktiviert die Option "Alle Größen berechnen". Dann wird nur noch die Größe von Dokumenten, Bildern und Programmdateien angezeigt, nicht aber diejenige von Ordnern.

Mit einem Klick auf "Als Standard verwenden" lässt sich diese Einstellung für alle Ordner übernehmen. Die Berechnung der Ordnergröße ist nämlich trotz schneller Rechner immer noch recht zeitaufwendig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044391