1039370

Brennordner und intelligente Ordner kombinieren

21.09.2010 | 09:19 Uhr |

Wer regelmäßig eine bestimmte Art von Dateien auf CD sichert, etwa das Werk eines Tages, kann zum Archivierung der Dokumente zwei Funktionen von Mac-OS X sinnvoll miteinander verbinden.

Dazu erstellt man zunächst im Finder einen Brennordner, der die Dateien für den regelmäßigen Brennvorgang enthalten soll. Bevor man sich jedoch seine Dokumente mühsam von Hand zusammensucht und per Drag-and-drop in den Brennordner legt, kommen nun die intelligenten Ordner zum Einsatz. Dazu legt man über den Finder mit "Wahl-Befehlstaste-N" einen neuen intelligenten Ordner an und definiert seine Kriterien, etwa Dokumentenart, Dateiname oder Erstelldatum. Sichert man dann den intelligenten Ordner, wählt man als Speicherort den zuvor erstellten Brennordner aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039370