1177050

Brüche und andere Sonderzeichen in Texte einfügen

10.08.2011 | 06:16 Uhr |

Selbstverständlich lassen sich Brüche einfach eintippen. Das sieht aber je nach Font und Texteditor nicht wirklich professionell aus

Eine andere Möglichkeit bietet das Mac-OS X über die Systemeinstellung " Sprache & Text ". Dort wählt man den Reiter "Eingabequellen" an und setzt einen Haken bei "Tastatur- und Zeichenübersicht" sowie einen zweiten bei "Eingabequellen in der Menüleiste anzeigen" unten im Fenster. Wenn man nun einen Bruch einfügen möchte, geht man auf das Icon in der Menüleiste, wählt "Zeichenübersicht einblenden" und geht in dem Fenster, das sich nun öffnet, auf den Eintrag "Symbole > Zahlen und Zahlensymbole". Nun markiert man einen der abgebildeten Brüche und setzt ihn mit einem Doppelklick in den Text. Über das Ausklappfeld für Schriftvariante kann man noch einen beliebigen Schnitt wählen. Dieses Vorgehen empfiehlt sich auch für die Verwendung mathematischer Symbole oder ungewöhnlicher Zeichen etwa aus dem Notensatz.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1177050