1013547

Das Aufwachen beim Öffnen eines Macbook ausschalten

01.02.2011 | 16:04 Uhr |

Das Macbook geht erfreulicherweise in den Ruhezustand, wenn man den Deckel schließt. Unerfreulich ist jedoch, dass es beim Transport manchmal aufwacht, wenn sich der Deckel versehentlich etwas öffnet, und dann sehr heiß wird

Macbook
© Apple
Damit ein Macbook nicht versehentlich aufwacht, deaktiviert man das Aufwachen beim Öffnen.
Vergrößern Damit ein Macbook nicht versehentlich aufwacht, deaktiviert man das Aufwachen beim Öffnen.

Entweder transportiert man den mobilen Mac grundsätzlich nur im ausgeschalteten Zustand, oder deaktiviert das Aufwachen beim Öffnen des Deckels. Dies geht mit Hilfe des Terminals , wozu man dort folgendes eintippt, gefolgt von einer Zeilenschaltung und der Eingabe des Administratorpassworts (die Leerzeichen sind durch hochgestellte Punkte gekennzeichnet):

sudo·pmset·lidwake·0

Dann muss man nach dem Öffnen des Macbook eine beliebige Taste drücken, um es aufzuwecken. Ersetzt man im Befehl die Null durch eine "1", wird das Aufwachen wieder eingeschaltet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1013547