1039310

Den Speicherort eines kürzlich verwendeten Dokuments finden

07.01.2011 | 17:07 Uhr |

Hat man eine Datei versehentlich in ein falsches Verzeichnis gesichert, aber nicht genau aufgepasst, in welches, muss man es mit Spotlight suchen, wozu man auch den Namen angeben muss

icon Finder
Vergrößern icon Finder

Unter Snow Leopard gibt es eine schnellere Methode: Markiert man im Apple-Menü den Eintrag "Benutzte Objekte" und hält gleichzeitig die Befehlstaste gedrückt, ändern sich die Einträge zu "[Name der Datei] im Finder anzeigen".

Wählt man nun die entsprechende Datei aus, öffnet der Finder den Ordner, in dem man das Dokument gesichert hat, und markiert es.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039310