1044231

Die Vorgabedatei mit den Anmeldeobjekten sichern

06.01.2011 | 14:21 Uhr |

Hat man zum Prüfen der Anmeldeobjekte diese nach und nach gelöscht, ist es aufwendig, die gelöschten Objekte wieder der Liste hinzuzufügen

Bevor man sich daran macht, Anmeldeobjekte zu entfernen, erstellt man deshalb zuerst eine Kopie der Datei "loginwindow.plist", die sich im Ordner "Preferences" im eigenen Privatordner befindet. Anschließend löscht man nacheinander die Anmeldeobjekte und meldet sich jeweils neu an, bis man das fehlerhafte Objekt identifiziert hat. Nun beendet man die System-einstellungen, ersetzt die Datei "loginwindow.plist" durch die zuvor erstellte Kopie, öffnet die Systemeinstellung wieder und entfernt jetzt nur das Objekt, das als fehlerhaft identifiziert wurde. Um zu sehen, wo auf der Festplatte ein Anmeldeobjekt abgelegt ist, klickt man es mit der rechten Maustaste oder mit gedrückter Control-Taste an und wählt "Im Finder zeigen" im Kontextmenü aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044231