1077610

Dimensionen von Bildern und weitere Infos im Finder-Fenster zeigen

27.07.2011 | 15:58 Uhr |

Nur über Voreinstellung zeigt der Finder in Mac-OS X keine Zusatzinformation zu Bildern. Mit einigen Einstellungen ist es jedoch leicht, direkt auf dem Schreibtisch und in Fenstern beispielsweise die Pixelgröße von Bildern anzeigen zu lassen

Dazu öffnet man mit "Befehlstaste-J" die Darstellungsoptionen. Dort aktiviert man die Option "Objektinfo einblenden". Danach erscheinen die Dimensionen von Bildern. Das ist sehr praktisch, zum Beispiel wenn Fotos in mehreren Auflösungen in Ordnern vorliegen. Als Nebeneffekt zeigen nach dieser Einstellung Ordner wie viele Objekte sie enthalten, oder Dateien ihre Größe, was auf dem Schreibtisch ebenfalls praktisch sein kann.

Diese Einstellung lässt sich spezifisch für einzelne Ordner aktivieren, zum Beispiel nur innerhalb des Standardordners "Bilder", oder in Ordnern, die Fotos enthalten. Sollen die Infos überall erscheinen, klickt man zusätzlich auf "Als Standard verwenden" am unteren Rand des Fensters " Darstellungsoptionen ".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077610