1039937

Einstellungen für das Suchfenster festlegen

22.12.2010 | 13:24 Uhr |

Die Suchergebnisse im Finder können anders sortiert werden, als bei System vorgegeben. Die Einstellungen speichert Finder automatisch.

icon Finder
Vergrößern icon Finder

Problem: Such man im Finder mit Befehlstaste-F (Inhalt) beziehungsweise Befehl-Umschalttaste-F (nur Dokumentname) nach Dateien, werden die gefundenen Objekte alphabetisch aufgelistet, jedoch nicht nach dem letzten Öffnungsdatum.

Lösung: Man startet eine Suche mit einem der beiden Tastaturbefehle und konfiguriert dann das Fenster so, dass die gefundenen Dokumente nach dem letzen Öffnungsdatum sortiert werden, wozu man in den Spaltentitel der entsprechenden Spalte klickt. Man kann außerdem die Reihenfolge der Spalten festlegen, indem man sie mit der Maus am Spaltentitel zieht.

Der Finder merkt sich diese einmal getroffene Einstellung und verwendet sie automatisch in jedem neu aufgerufenen Suchfenster.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039937