1049288

Fenster in Mac-OS X anpassen

24.05.2011 | 11:05 Uhr |

Symbole aus der Leiste in Mac-OS-X-Fenstern lassen sich schnell entfernen, wenn man die Befehlstaste drückt und hält und das Symbol aus dem Bereich der Leiste zieht. Nach dem Loslassen wird das Verschwinden mit einer Wolke verdeutlicht, ähnlich wie beim Ziehen von Symbolen aus dem Dock

Zusätzlich ist es möglich, mit "Befehl-Wahltaste-T" die Symbolleiste in den Finder-Fenstern komplett auszublenden. Das ist auf kleinen Monitoren wie dem 11-Zoll Macbook Air praktisch, da mehr Fenster auf den Schreibtisch passen. Zudem kann man mit "Befehl-Wahltaste-S" auch die Seitenleiste der Fenster verschwinden lassen. Wer sich keine Tastaturkürzel merken kann, findet beide Befehle im Finder im Menü "Darstellung". Mit den gleichen Befehlen lassen sich die Bereiche auch wieder einblenden. Eine Änderung betrifft dabei immer alle Fenster in Mac-OS X .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049288