1044719

Festplatte mit Super Duper kopieren

16.01.2011 | 15:02 Uhr |

Benutzt man Super Duper ohne Lizenz, kann man nur eine komplette Festplattenkopie erstellen

Einfacher Klon

Nach dem Start von Super Duper lässt sich im Aufklappmenü "Copy" die interne Festplatte einstellen und im Aufklappmenü "to" die externe Platte. Im Menü bei "using" bleibt " Backup - all files" eingestellt. Nach dem Klick auf "Copy Now" muss man sich noch als Administrator identifizieren, bevor die Daten dann kopiert werden. Solange man keine Lizenz gekauft hat, ist dies die einzige Funktion, die das Programm anbietet.

Aktualisiertes Backup

Damit Super Duper beim Kopieren nur die jeweils neuen Daten kopiert, klickt man auf "Options" und stellt dann im oberen Aufklappmenü "Smart Update [Name des Ziellaufwerks] from [Name der internen Festplatte]" ein. Im unteren Menü kann man noch festlegen, was nach dem erfolgreichen Kopiervorgang passieren soll. Eine Option, gelöschte oder geänderte Daten zu archivieren wie bei Carbon Copy Cloner gibt es nicht.

Automatik aktivieren

Mit einem Klick auf "Schedule" öffnet sich das Fenster zum Eingeben der Zeitvorgaben für das automatische Backup. Man markiert in der obersten Reihe die Wochen und in der zweiten die Wochentage, an denen die automatische Sicherung erfolgen soll, und gibt dann im Eingabefeld die Uhrzeit an. Zusätzlich oder alternativ lässt sich noch "When you connect [Name des Backups] to your Macintosh" markieren. Danach erstellt Super Duper automatisch eine Sicherung, wenn man das Backup-Laufwerk an den Mac anschließt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044719