1045815

Im Startmanager das Startvolume festlegen

03.02.2011 | 17:57 Uhr |

Startet der Mac von einem anderen Volume als demjenigen, das in der Systemeinstellung "Startvolume" eingestellt ist, hält er dieses Volume entweder nicht für startfähig oder hat die Einstellung vergessen

Dann kontrolliert man die Vorgabe in der Systemeinstellung und korrigiert sie gegebenenfalls. Oder man startet den Mac erneut mit gedrückter Wahltaste. Dann blendet der Startmanager alle startfähigen Volumes ein. Man markiert das Gewünschte und drückt die Control-Taste. Daraufhin verwandelt sich der nach unten weisende Pfeil in einen gebogenen Pfeil. Klickt man diesen an, startet der Mac vom markierten Volume und macht es gleichzeitig zum Startvolume . Wird das Volume nicht angezeigt, gibt es ein Problem, und man muss sein Datenverzeichnis reparieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045815