1047924

Menü "Öffnen mit" zurücksetzen

08.04.2011 | 13:04 Uhr |

Je mehr Programme man auf seinem Mac installiert, desto überladener wird im Kontextmenü der Eintrag "Öffnen mit". Sichtbar wird dieses Menü, sobald man eine Datei im Finder oder auf dem Schreibtisch auswählt und das Kontextmenü öffnet (Klick mit der rechten Maustaste oder Control-Taste halten und links klicken) aufruft und listet zur Art der Datei passende Programme auf

Bei vielen installierten Programmen erscheinen im Menü oft einige unpassende und so wird die Auswahl mit der Zeit immer unübersichtlicher. Das Gegenmittel ist, das Menü zurückzusetzen. Dazu öffnet man im Benutzerordner den Unterordner "Library/Preferences". Darin findet sich die Datei " com.apple.LaunchServices.plist ". Diese Datei verschiebt man an einen anderen Ort, auf den Schreibtisch oder auf eine externe Festplatte. Geht etwas schief, kann man die Einstellungsdatei notfalls wieder an den ursprünglichen Ort zurückbewegen. Ruft man danach das Menü "Öffnen mit" auf, dauert es etwas, bis es aufklappt, da der Finder die Einträge neu erstellt. Dabei kann zwar wieder eine lange Liste erscheinen, sie enthält aber weniger Programme und nur noch diejenigen, die wirklich aktuell auf dem Rechner installiert sind. Klappt der erste Aufruf nicht, hilft es, sich einmal ab- und wieder anzumelden (über das Apfel-Menü).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047924