1047510

Mit Gesten Twitter steuern

28.03.2011 | 15:01 Uhr |

Die kostenlose Twitter-App aus dem Mac App Store unterstützt einige undokumentierte Gesten, die mit dem Trackpad auf aktuellen Macbooks (ab Unibody-Gehäuse) und dem Magic Trackpad am Mac funktionieren

Wischt man mit drei Fingern gleichzeitig nach oben oder unten, hat es den gleichen Effekt wie "Befehl-Wahltaste-5" oder "Befehl-Wahltaste-6". Damit ist es möglich, durch die Sektionen des Programms (Tweets, Direktnachrichten und andere) zu blättern. Wischt man mit drei Fingern gleichzeitig nach links oder rechts, löst man den gleichen Effekt wie mit den Pfeiltasten für Links und Rechts aus. Je nach Kontext (abhängig von der Position des Cursors) wird mit Wischen nach rechts weitere Information, zum Beispiel eine Website zu einem Link in einem Tweet geöffnet oder die Information zu einem User oder einem Hashtag in der Kurznachricht aufgerufen. Nach links wischen navigiert wieder zurück dorthin, wo man gestartet ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047510