1045883

Neue Partition einrichten

03.05.2011 | 10:25 Uhr |

Die Partition auf der Startfestplatte ohne Datenverlust verkleinern

Möchte man eine bisher nicht unterteilte Festplatte partitionieren, ohne dass die gespeicherten Daten dabei verlorengehen, lässt sich dies mit dem Festplatten-Dienstprogramm erledigen. Das funktioniert auch mit dem aktiven Startvolume , man braucht nicht von der System-DVD oder einer anderen Festplatte zu starten. Im Fenster des Programms markiert man links das Symbol der Festplatte und wechselt in die Abteilung " Partitionieren ".

Nun zieht man an der rechten unteren Ecke der Partition mit der Maus nach oben. Der mit Daten belegte Bereich ist blau markiert; kleiner als dieser Bereich kann die Partition nicht werden. Man sollte aber besser genügend Platz frei lassen. Im nun nicht mehr durch die Partition belegten Bereich lässt sich nach einem Klick auf das Plussymbol eine neue Partition erstellen. Mit einem Klick auf " Anwenden " startet man die Unterteilung, ein Klick auf "Letzte Version" nimmt alle Einstellungen wieder zurück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045883