1049286

Objekte aus dem Papierkorb zurückholen

24.05.2011 | 12:55 Uhr |

Es gibt eine eigenartige, aber dennoch praktische Möglichkeit, Objekte aus dem Papierkorb schnell wieder an ihren Ursprungsort im Finder zurückzulegen.

Papierkorb
Vergrößern Papierkorb

Dazu öffnet man das Fenster, das den Inhalt des Papierkorbs zeigt, durch Klick auf das Symbol im Dock und markiert darin das oder die Objekte, die man zurückholen möchte. Dann klickt man auf den Knopf "Löschen" in der Symbolleiste des Fensters. Erkennbar ist er an dem roten, durchgestrichenen Kreis. Ist er in der Leiste nicht sichtbar, öffnet man das Kontextmenü der Symbolleiste (ein Klick mit der rechten Maustaste oder Control-Taste halten und klicken), wählt "Symbolleiste anpassen..." aus dem Kontextmenü und zieht das Symbol "Löschen" an die gewünschte Stelle in der Leiste. Nach dem Klick auf "Löschen" werden die markierten Objekte kommentarlos wieder dahin verfrachtet, wo sie ursprünglich herkamen. Gibt es an diesem Ort inzwischen ein neueres Objekt mit dem gleichen Namen, erscheint die Frage (ähnlich wie beim Kopieren oder Verschieben von Objekten), ob man das neuere Objekt ersetzen oder den Vorgang stoppen möchte. Den gleichen Effekt erreicht man auch mit dem Befehl "Zurücklegen" aus dem Kontextmenü zu einem oder mehreren markierten Objekten. Hat man gerade eben wichtige Dateien versehentlich in den Papierkorb abgelegt, gibt es außer-dem noch die Möglichkeit, es mit "Befehlstaste-Z" (oder "Bearbeiten > Widerrufen") sofort wieder aus dem Papierkorb herauszufischen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049286