1014233

Ordneraktionen nutzen

21.10.2009 | 00:33 Uhr |

Ordnern kann man mit Hilfe von Mac-OS X eine "Ordneraktion" zuweisen. Landet eine Datei im Ordner, wird das Skript ausgeführt, so dass dann beispielsweise eine Bilddatei automatisch ins JPEG-Format konvertiert wird.

icon Mac-OS X
Vergrößern icon Mac-OS X

Dazu muss man als ersten Schritt über das Kontextmenü für diesen Ordner unter "Mehr" den Befehl "Ordneraktionen aktivieren" wählen. Nun kann man über "Ordneraktionen konfigurieren" ein Skript auswählen. Diese Ordneraktionen findet man in dem Ordner "/Library/Scripts/Folder Action Scripts", den man als Benutzer mit Verwaltungsrechten (siehe "Systemeinstellungen > Benutzer") um neue Skripte ergänzen kann. Wer selbst programmieren will, sollte sich die Applescript-Konstruktion "on adding items to this_folder" ansehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1014233