1049304

Ordnergröße in der Listendarstellung von Mac-OS X berechnen

25.05.2011 | 14:41 Uhr |

Eigentlich ist es verwunderlich, dass Mac-OS X bei der Listendarstellung von Fenstern nicht die Größe der Ordner samt Inhalt berechnet. Wahrscheinlich aus Gründen der Performance ist diese Option ausgeschaltet und das Fenster zeigt zunächst in der Spalte "Größe" nur Striche an

Viele haben sich aus diesem Grund angewöhnt, einen Ordner zu markieren und mit "Befehlstaste-I" das Informationsfenster zu öffnen, um die Ordnergröße zu ermitteln. Die wertvolle Information lässt sich aber nachträglich für die Listendarstellung einschalten. Zunächst öffnet man ein Fenster im Finder und schaltet mit "Befehlstaste-2" auf die Listendarstellung. Dann öffnet sich über "Darstellung > Darstellungsoptionen einblenden..." das gleichnamige Fenster. Dort aktiviert man die Option "Alle Größen berechnen". Die Einstellung gilt zunächst nur für das aktive Fenster, wer noch auf "Als Standard verwenden" klickt, kann die Einstellung für alle Fenster festlegen. Mit der gleichen Methode lässt sich die Einstellung auch wieder zurücknehmen. Die Größenberechnung lässt sich neben der Listendarstellung auch für Cover Flow einstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049304