1378891

Per Taste in der Listendarstellung von Mac-OS X 10.6 springen

13.02.2012 | 15:45 Uhr |

Öffnet man im Finder einen Ordner, der viele Dateien enthält, muss man oft weit scrollen, um das gewünschte Objekt zu finden

Leichter ist es, den Ordner zu öffnen und einfach die ersten Buchstaben des Dateinamens einzutippen. Automatisch wird der erste Eintrag im Fenster markiert, der mit den eingetippten Buchstaben beginnt. Tippt man schnell die folgenden Buchstaben, verfeinert sich das Ergebnis. Das funktioniert in jeder Ansicht. Übrigens klappt das auch in Pop-up-Listen: Möchte man zum Beispiel im Internet in einem Pop-up-Fenster eine Landeseinstellung wählen, reicht es "Deu" beziehungsweise "Germ" zu tippen, schon springt die Auswahl zu dem entsprechenden Eintrag, der mit diesen Buchstaben beginnt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378891