1077602

Rechtsklick auf Trackpads einstellen

25.07.2011 | 06:51 Uhr |

Ehemalige oder regelmäßige Windows-Anwender sind in vielen Fällen eine Bedienung per Rechtsklick gewohnt und anfangs oft von einem Trackpad auf einem Macbook oder dem Magic Trackpad verwirrt, auf dem es auf den ersten Blick scheinbar nur einen gewöhnlichen Linksklick gibt

Mit einer Einstellung ist es möglich, sich die Bedienung auf dem Macbook, Macbook Pro, Air oder die Magic Mouse etwas gewohnter einzustellen.

Generell arbeitet ein mit zwei Fingern ausgeführter Klick in Mac-OS X wie ein Rechtsklick - erfahrene Mac-Anwender sind daran mittlerweile gewöhnt. Für Umsteiger oder Anwender, die oft in beiden Systemen unterwegs sind, könnte der traditionelle Rechtsklick jedoch der bessere Weg sein. Zum Einstellen öffnet man "Systemeinstellungen > Trackpad". Unter "Ein Finger" lässt sich die Option "Sekundärklick" und "Rechts unten" einstellen. Ob man die Option "Klick durch Tippen" ein- oder ausschaltet ist Geschmackssache, ohne diese Option reagiert das Pad nur auf "echte" Klicks durch Herunterdrücken der Fläche. Für alle Fälle ist es zusätzlich möglich, unter "Zwei Finger" die Option "Sekundärklick" eingeschaltet zu lassen. So kommen auch erfahrene Mac-Anwender mit der Trackpad-Einstellung zurecht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077602