1045811

Startvolume nicht gefunden

17.05.2011 | 17:30 Uhr |

Erscheint nach dem Rechnerstart ein Ordnersymbol mit einem Fragezeichen auf dem Monitor, findet der Mac kein startfähiges Volume

Man wartet zuerst einen Moment, um dem Rechner genügend Zeit für die Suche nach einem startfähigen System zu geben. Bleibt das Fragezeichen aber weiterhin eingeblendet, gibt es aller Wahrscheinlichkeit nach ein Problem mit dem Dateiverzeichnis des internen Startvolumes . Nun legt man entweder die System-DVD ein oder schließt ein externes Laufwerk mit einem startfähigen System an. Neu starten muss man den Mac nicht, denn er erkennt nach kurzer Bedenkzeit das neu hinzugefügte System und startet von diesem. Anschließend repariert man mit dem Festplatten-Dienstprogramm oder einem Hilfsprogramm wie Disk Warrior oder Drive Genius das interne Startvolume und versucht dann erneut den Start.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045811