984033

Suche nach Etiketten

07.01.2008 | 17:17 Uhr |

Die Suche nach Etiketten funktioniert in der deutschen Fassung nur im Terminal.

Bei der Suche mit Spotlight hat man in der englischen oder amerikanischen Version von Mac-OS X klare Vorteile: Man kann die Suchzeile von Spotlight im Finder öffnen und nach Etiketten suchen: "label:2" zum Beispiel zeigt alle Dateien und Ordner, die ein grünes Etikett haben. In der deutschen Fassung von Mac-OS X funktioniert diese Suche nur im Dienstprogramm Terminal:

mdfind label:2

Im Dienstprogramm Terminal kann man mit Mac-OS X 10.5 nach Etiketten suchen. "label:2" zum Beispiel sucht nach grünen Dateien und Ordnern
Vergrößern Im Dienstprogramm Terminal kann man mit Mac-OS X 10.5 nach Etiketten suchen. "label:2" zum Beispiel sucht nach grünen Dateien und Ordnern

Die Ergebnisse sieht man dann mit vollem Namen inklusive aller Ordner in der Hierarchie. Um einen Datei oder einen Ordner zu öffnen, wählt man am besten die entsprechende Zeile im Terminal mit der Maus aus und tippt im Terminal den Befehl "open" gefolgt von einem Leerzeichen ein. Anschließend fügt man die kopierte Namensangabe ein und drückt die Eingabetaste. Mac-OS X öffnet dann die Datei oder den Ordner, als hätte man mit der Maus doppelt geklickt.

Die Zuordnung der Farben zu Nummern zeigt die folgende Tabelle.

0 - Ohne

1 - Grau

2 - Grün

3 - Violett

4 - Blau

5 - Gelb

6 - Rot

7 - Orange

0 Kommentare zu diesem Artikel
984033