1045895

Unsichtbare Dateien von Speicher-Sticks entfernen

18.04.2011 | 17:11 Uhr |

Kopiert man Dateien auf einen USB-Stick im Windows-Format, speichert das System dort zusätzliche Dateien, deren Name mit "._" beginnt

Diese Dateien sind auf dem Mac standardmäßig unsichtbar und umfassen Meta-Informationen der einzelnen Dateien wie ein zugewiesenes Etikett. Unter Windows sind diese Dateien jedoch sichtbar, so dass man beispielsweise die Datei "haus.pdf" und zusätzlich die Datei "._haus.pdf" sieht. Wer diese Zusatzinfos loswerden will, startet das Terminal und tippt folgenden Befehl sowie ein nachfolgendes Leerzeichen ein:

dot_clean

Dann zieht man das Symbol des USB-Sticks aus dem Finder in das Fenster vom Terminal, dort erscheint dann der korrekte Pfad zum Stick. Durch Drücken der Zeilenschaltung wird der Befehl ausgeführt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045895