1031963

Vmware Fusion 3 zurückschalten

11.03.2010 | 10:21 Uhr |

Vmware Fusion 3 reagiert besonders empfindlich auf leichte Übertreibung: Wer damit Windows auf den Mac bringen will, sollte in den Einstellungen dafür weder beim Arbeitsspeicher noch bei der Zahl der Prozessoren einen zu hohen Wert wählen.

Empfehlenswert ist auf den meisten Macs nur, einen Prozessor für Windows zur Verfügung zu stellen und beim Arbeitsspeicher sich an den empfohlenen Wert zu halten, der in den Einstellungen für Windows sichtbar ist (beziehungsweise deutlich unter dem Maximalwert zu bleiben). Nur wer einen Mac mit zwei Prozessoren (hier im Bild zum Beispiel ein Mac Pro mit zwei Xeon-CPUs) hat, kann versuchen, probehalber zwei Prozessoren in den Einstellungen von Windows zu aktivieren und zu prüfen, ob sich die Arbeitsgeschwindigkeit nach einem Neustart von Windows wirklich erhöht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031963