1044655

Warnung bei Programmen aus dem Internet

14.01.2011 | 14:50 Uhr |

In einer aus dem Internet heruntergeladenen Datei kann sich ein Programm verstecken, das einen Virus, einen Wurm oder einen Trojaner auf dem Rechner installieren kann

Apple hat deshalb in das System eine Funktion eingebaut, die den Anwender warnt, wenn er eine über einen Browser oder per E-Mail auf den Mac geladene Anwendung zum ersten Mal startet. Man sollte diese Warnungen ernstnehmen und vor dem endgültigen Start nochmals genau prüfen, welche Anwendung gerade gestartet werden soll. Dann kann man sich die Webseite anzeigen lassen, von der das Programm stammt beziehungsweise die E-Mail, an die das Programm angehängt war.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044655