1028925

Zu viele Infofenster in Snow Leopard

20.01.2010 | 08:09 Uhr |

Snow Leopard öffnet für jede Datei ein separates Info-Fenster, sofern nicht mehr als 28 Dateien ausgewählt sind.

Problem: Markiert man in Snow Leopard mehrere Dateien und öffnet dann mit Befehlstaste-I das Informationsfenster, wird anders als unter Mac-OS X 10.5 für jedes Dokument ein eigenes Info-Fenster geöffnet.

Lösung: Mac-OS X 10.5 hat nur ein Info-Fenster geöffnet, wenn man mehr als zehn Objekte markiert hat. In Snow Leopard liegt die Grenze bei 28 Dateien. Um generell nur ein Info-Fenster für mehrere Dokumente zu öffnen, egal wieviele Objekte markiert sind, ruft man das Info-Fenster mit "Control-Befehlstaste-I" auf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1028925