1048826

Zugriffsrechte einer externen Festplatte unter Mac-OS X 10.5 reparieren

10.05.2011 | 16:50 Uhr |

An einen Mac mit Mac-OS X "Snow Leopard" ist eine externe Festplatte mit Mac-OS X 10.5 Leopard angeschlossen. Für diese lassen sich im Festplatten-Dienstprogramm von Snow Leopard die Optionen zum Prüfen oder Reparieren der Zugriffsrechte nicht auswählen

Snow Leopard und Leopard verwenden unterschiedliche Funktionen zur Kontrolle der Zugriffsrechte, weshalb man unter Snow Leopard nicht die Zugriffsrechte der früheren Systemversion prüfen oder reparieren kann. Umgekehrt gilt das ebenso. Man muss zum Prüfen der Zugriffsrechte von Mac-OS X 10.5 deshalb von der externen Festplatte starten und dann das Festplatten-Dienstprogramm dieser Systemversion verwenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048826