1030999

Bluetooth-Maus verhindert Ruhezustand

19.02.2010 | 00:00 Uhr |

Eine Bluetooth-Maus kann verhindern, dass ein Macbook Pro während des Transports im Ruhezustand bleibt.

Problem: Ein Macbook Pro wird im Ruhezustand zusammen mit einer Bluetooth-Maus transportiert. Beim Öffnen der Schutzhülle stellt sich heraus, dass der Mac während des Transports aufgewacht und darum extrem warm geworden ist.

Lösung: Vermutlich war die Bluetooth-Maus während des Transports nicht ausgeschaltet und hat den Mac aus dem Ruhezustand geweckt. Dies ist möglich, wenn in der Systemeinstellung "Bluetooth" unter "Weitere Optionen" der Punkt "Bluetooth-Geräten ermöglichen, den Ruhezustand des Computers zu beenden" markiert ist. Da sich ein Macbook aber jederzeit durch Öffnen des Bildschirms aus dem Ruhezustand wecken lässt, ist diese Option nicht notwendig und man sollte sie sicherheitshalber deaktivieren. Dann schadet es nicht wenn man vergessen hat, die Maus für den Transport auszuschalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030999