1049501

Magic Trackpad mit einem anderen Mac nutzen

30.05.2011 | 14:39 Uhr |

Das Magic Trackpad soll alternativ mit zwei verschiedenen Macs verwendet werden. Hat man es jedoch mit einem Mac verbunden, erscheint es nicht mehr in der Systemeinstellung "Bluetooth" auf einem anderen Mac

Magic Trackpad
Vergrößern Magic Trackpad

Bluetooth-Geräte wie Tastatur, Magic Trackpad und Magic Mouse lassen sich jeweils nur mit einem Mac verbinden. Damit wird verhindert, dass ein Eingabegerät versehentlich einen anderen Mac steuert, der sich in der Nähe befindet. Um das Magic Trackpad an einem anderen Mac zu verwenden, muss man es zuerst von dem Mac trennen, mit dem es momentan verbunden ist. Dazu wählt man es im Bluetooth-Statusmenü unter "Geräte" aus und klickt auf "Trennen" im Untermenü. Anschließend erscheint es dann auf dem anderen Mac in der Systemeinstellung "Bluetooth" und lässt sich einrichten. Um wieder zurück zu wechseln, trennt man es auf dieselbe Weise wieder. Das Einrichten muss man aber nur ein Mal vornehmen, später genügt es, das Trackpad im Bluetooth-Statusmenü unter "Geräte" auszuwählen und im Untermenü "Verbinden" auszuwählen. Während des Verbindens dürfen sich aber beide Macs nicht gleichzeitig in Reichweite des Trackpads befinden, da sonst automatisch die Verbindung zum vorherigen Mac wiederhergestellt wird. Am besten ist es, man schaltet Bluetooth nach dem Trennen von einem der Rechner dort kurzfristig aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049501