1045239

Mail-Anhänge Windows-kompatibel senden

24.01.2011 | 17:14 Uhr |

So haben Empfänger mit Windows-Rechnern keine Probleme mit den Anhängen

Mac-OS X verwendet in manchen Fällen außer den sichtbaren Dateien unsichtbare Zusatzdateien mit weiteren Informationen zu dem Dokument. Der Name dieser Zusatzdateien beginnt mit einem Punkt, was verhindert, dass sie unter Mac-OS X (und Unix) sichtbar sind. Windows verwendet diese Konvention jedoch nicht, so dass die Zusatzdateien sichtbar sind. Bei einem Empfänger, der Windows verwendet, landen dann zwei Dateien statt einer im Eingangspostfach.

Um dieses Problem zu lösen, ruft man "Bearbeiten > Anhänge" auf und wählt dort "Anhänge Windows-kompatibel senden" aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045239