1045171

Mails mit T-Online verschlüsselt übertragen

21.01.2011 | 18:02 Uhr |

T-Online verwendet eigene Server für die verschlüsselte Übertragung

Möchte man bei einem E-Mail-Konto von T-Online die Nachrichten vom Mac zum Server und vom Server zum Mac verschlüsselt übertragen, muss man in Mail spezielle Server für die eingehende und die ausgehende Post angeben. Es genügt in diesem Fall nicht, die Standard-Server "popmail.t-online.de" und "smtp.t-online.de" anzugeben und dann unter "Erweitert" und bei den Einstellungen für den SMTP -Server " SSL " zu aktivieren. Dann erscheint in Mail nur ein Warnsymbol und der Postverkehr funktioniert nicht. Stattdessen muss man diese Server-Einstellungen verwenden: "securepop.t-online.de" beziehungsweise "secureimap.t-online.de" für die eingehende Post sowie "securesmtp.t-online.de" für die ausgehende Post.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045171