1004530

Nachrichten vom IMAP-Konto in Mail löschen

21.01.2011 | 15:42 Uhr |

Hat man ein IMAP-Konto wie Mobile Me und löscht Nachrichten, wenn man es über einen Browser geöffnet hat, verschwinden diese Nachrichten beim nächsten Start von Mail aus dem Eingangspostfach des Programms

Mail icon
Vergrößern Mail icon

Dies ist kein Fehler, sondern das normale Verhalten eines IMAP-Kontos . Die Nachrichten im Eingangspostfach werden auf dem Server verwaltet und in Mail nur angezeigt. Löscht man eine Nachricht aus diesem Fach (zum Beispiel im Browser), ist sie für Mail gelöscht und wird nicht mehr angezeigt. Auch die Einstellung "Kopien der E-Mails behalten, um sie ohne Internetverbindung öffnen zu können" in den erweiterten Vorgaben des Accounts ändert an dieser Tatsache nichts (obwohl der Text etwas anderes erwarten lässt). Löscht man eine Nachricht im Eingangspostfach von Mail , verschwindet sie auf allen anderen Rechnern, auf denen man das Postfach in Mail öffnet, sowie im Browser beim Zugriff per Webmail. Um Nachrichten eines IMAP-Kontos dauerhaft auf einem Mac zu speichern, legt man sich in Mail lokale Postfächer an und kopiert oder verschiebt die Nachrichten dorthin.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1004530