1048086

Auf einem alten iPod Touch oder iPhone mit iOS 3 den neue Kalender von Mobile Me nutzen

14.04.2011 | 17:23 Uhr |

Wer einen Account bei Mobile Me besitzt, muss in der nächsten Zeit auf das neue Kalenderformat umstellen, da Apple den alten Kalender im Mai einstellt. Das neue Kalenderformat ist aber laut Apple nur zu Geräten kompatibel, die iOS 4 verwenden. Besitzer der ersten und zweiten Generation des iPod Touch oder eines alten iPhone scheiden damit aus

Mobile Me Logo icon
Vergrößern Mobile Me Logo icon

Auch der neue Mobile-Me -Kalender lässt sich mit iOS 3 benutzen, wenn man folgendermaßen vorgeht. Zuerst führt man das Update auf den aktuellen Kalender von Mobile Me über einen Browser durch und kontrolliert anschließend, ob die Synchronisation mit den damit synchronisierten Macs funktioniert. Dann ruft man auf dem iPod "Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender" auf, wählt den Mobile-Me-Account aus und deaktiviert die Synchronisation für den Kalender. Die Nachfrage, ob die Daten vom iPod gelöscht werden sollen, bestätigt man.

Nun geht man zur Übersicht der Accounts zurück, wählt "Account hinzufügen" aus und tippt auf "Andere". Dann wählt man " CalDAV-Account hinzufügen" aus und tippt in die Eingabemaske "cal.me.com" (ohne die Anführungszeichen!) als Adresse für den Server sowie den Benutzernamen (ohne "me.com") und das Passwort ein. Nach einem Klick auf "Weiter" werden die Angaben überprüft und der Account eingerichtet. Startet man anschließend die Kalender-App, werden die Daten bei Mobile Me abgerufen. Fügt man auf dem iPod neue Ereignisse hinzu, werden diese wie bisher dem Kalender auf Mobile Me ebenfalls hinzugefügt und mit allen synchronisierten Macs abgeglichen. Besteht momentan kein Internet-Zugang, zeigt die Kalender-App den zuletzt synchronisierten Informationsstand an. Der Tipp funktioniert mit allen Geräten, die noch iOS 3 verwenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048086