1037080

Automatisches Ausfüllen

20.07.2010 | 10:13 Uhr |

In Numbers braucht man eine Zahlenreihe nicht händisch auszufüllen, das Programm bietet automatische Hilfe.

Benötigt man in Numbers eine Datumsreihe, so genügt es, das erste Datum in eine Zelle einzutippen. Anschließend zieht man mit der Maus an dem kleinen Kreis rechts unten in der Zelle über die angrenzenden Zellen, Numbers fügt dann die folgenden beziehungsweise vorausgehenden Tage in diese Zellen ein, je nachdem in welche Richtung man zieht. Derselbe Trick funktioniert auch mit den Namen der Wochentage und der Monate.

Um eine Zahlenreihe zu erstellen, tippt man in zwei aufeinanderfolgende Zellen den ersten und den folgenden Wert ein und markiert anschließend beide Zellen. Zieht man nun an dem kleinen Kreis rechts unten in der zweiten Zelle, ergänzt Numbers die Zahlenreihe und berechnet dazu die folgenden oder vorhergehenden Zahlen anhand des Intervalls zwischen den ersten beiden Zahlen. Markiert man drei oder mehr Zellen mit Werten, die keine Reihen bilden, wiederholt Numbers den Inhalt der markierten Zellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1037080