1020980

Titelzeilen und Titelspalten in Numbers verwalten

26.01.2011 | 15:20 Uhr |

Platziert man eine neue Tabelle über das Symbol "Tabellen" in der Symbolleiste auf einem Blatt, so hat diese mit Ausnahme der Vorlage "Normal" eine Titelzeile und häufig auch eine Titelspalte

numbers icon
Vergrößern numbers icon
Titelspalten und-zeilen sowie Abschlusszeilen legt man am schnellsten über die Formatierungsleiste fest.
Vergrößern Titelspalten und-zeilen sowie Abschlusszeilen legt man am schnellsten über die Formatierungsleiste fest.

Um diese Zeilen und Spalten aus einer Tabelle zu entfernen, klickt man auf die entsprechenden Symbole rechts in der Formatierungsleiste oder wählt "0" im Aufklappmenü des Symbols aus. Analog lassen sich per Klick oder Aufklappmenü Titelzeilen und -spalten einer Tabelle auch hinzufügen. Das dritte Symbol ganz rechts fügt Fußzeilen hinzu oder entfernt sie. Über ihre Aufklappmenüs lassen sich Titelzeilen und -spalten außerdem fixieren und bleiben dann immer sichtbar, auch wenn man in einer großen Tabelle nach unten beziehungsweise nach rechts scrollt. In der Druckdarstellung werden fixierte Titelzeilen und -spalten auf jeder Seite wiederholt, im Aufklappmenü ändert sich der Text entsprechend. Die Befehle für die Titelzeilen und -spalten findet man auch in der Informationspalette und im Menü "Tabelle".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1020980