1463991

Alle Dokumente eines Programms per Geste in Lion zeigen

13.12.2011 | 14:30 Uhr |

Lion-Anwender haben sich inzwischen an Mission Control gewöhnt, das per Drei-Finger-Wischgeste nach oben alle Programmfenster und Schreibtische in einer Übersicht zeigt.

Icon_Lion
Vergrößern Icon_Lion

App-Exposé ist oft übersehen, da es sich nur auf ein Programm konzentriert. Wischt man mit drei Fingern auf dem Trackpad nach unten, werden die geöffneten Fenster und - bei den auf OS X Lion angepassten Anwendungen - die zuletzt verwendeten Dokumente des sich im Vordergrund befindlichen Programms in der Exposé-Übersicht gezeigt. Bei der Magic Mouse tippt man dazu doppelt auf das Icon des aktiven Programms im Dock.

App-Exposé lässt sich über das Dock aber auch für Programme starten, die nicht aktiv sind, und zeigt dann die zuletzt geöffneten Dokumente an. Die Anwendungen müssen jedoch an Lion angepasst sein. Man bewegt den Mauszeiger über das Symbol des Programms und wischt mit drei Fingern auf dem Trackpad nach unten oder tippt doppelt mit zwei Fingern, bei der Magic Mouse mit einem. Dann blendet sich eine Ansicht mit den zuletzt geöffneten Dateien ein, auch bei ungeöffnetem Programm.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1463991